Unser Testbericht:

hi5 im Test Februar 2019

hi5 war eine der ersten Social Media-Plattformen im Web. Nach dem Start im Jahre 2004 schaffte es das Portal bereits 2007, nach Myspace das zweitgrösste Netzwerk weltweit zu werden. Obwohl das Angebot aus den USA kommt, finden sich dort jedoch hauptsächlich User aus Lateinamerika, Thailand und Kambodscha.

Der aktuelle Betreiber ist The Meet Group, Inc., welche unter anderem auch unseren Testsieger LOVOO anbietet. In unserem ausführlichen Testbericht klären wir, ob der Betreiber eine weitere Dating-Perle im Angebot hat und sich eine Registrierung auch als Schweizer Nutzer lohnt.

Anmeldung

hi5 Landing Page
  • Schnelle und einfache Registrierung
  • Anmeldung mit Google+- und Facebook-Account möglich
  • Freunde können aus deinem Mail-Adressbuch importiert werden
  • Nutzername kann jederzeit geändert werden

Bei hi5 bist du schnell startklar: Die Registrierung geht flott und verlangt von dir nicht viele Pflichtangaben. Ausser dem Vor- und Nachnamen, deinem Geburtsdatum, sowie Wohnort, muss nur noch die Mailadresse und ein Passwort eingegeben werden. Zur Verifikation klickst du einfach auf den Link in der E-Mail oder kopierst den versendeten Code ins Formular. Praktisch: hi5 bietet dir an, die Kontakte in deinem Adressbuch nach Freunden zu durchsuchen und automatisch zu adden. Dies kann allerdings in Bezug auf den Datenschutz auch bedenklich sein. Optional ist ebenfalls eine Anmeldung mit deinem Facebook- oder Google+-Account möglich.

Dein Nutzername besteht anfangs aus deinem Vornamen und dem ersten Buchstaben deines Nachnamens, kann allerdings jederzeit und unbegrenzt oft geändert werden. Sofort nach dem ersten Login werden Kontaktvorschläge basierend auf Alter und Region angezeigt.

Profilerstellung

hi5 Profile
  • Optisch komplett personalisierbares Profil
  • Einbettung von zusätzlichen Boxen, Bildern und Youtube-Videos möglich
  • Unbegrenzt definierbare Freitextfelder
  • Profil-Themes können selbst erstellt und mit der Community geteilt werden
  • Sichtbarkeit der Angaben kann eingeschränkt werden

Die Profilgestaltung ist das Highlight von hi5: Dein Auftritt ist sowohl vom generellen Aufbau, als auch optisch, fast vollständig anpassbar. Neben Variablen wie Hintergrundbild und Schriftart, kann auch die Gliederung komplett nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Zusätzliche Freitextfelder, als auch neue Boxen mit Bildern, Videos oder Text können hinzugefügt werden. Die so erstellten „Skins“ kannst du speichern und mit der Community teilen. Ebenfalls kannst du über die Datenbank aus mehr als 140.000 Skins wählen.

Die vordefinierten Felder, die nicht verpflichtend genutzt werden müssen, sind: Geschlecht, Wohnort, Alter, Beziehungsstatus, Sprachen, sexuelle Orientierung, sowie Lieblingsmusik, -filme, -serien, -bücher, -sport und Interessen. Wem das nicht reicht, kann in unbegrenzter Anzahl neue Freitextfelder einfügen. Du kannst so viele Fotos hochladen, wie du möchtest.

Es liegt an dir und deiner Kreativität: Obwohl es möglich ist, das Profil in fünf Minuten auszufüllen, kann man sich auf mehrere Stunden damit beschäftigen.

Die Sichtbarkeit kann für andere Nutzer eingeschränkt werden. Die Abstufungen sind hierbei „Alle“, „mein Land/Freunde/Matches“ und „Freunde/Matches“. Optional ist dies auch bei der Anzeige in den Suchergebnissen möglich.

Mitglieder

hi5 Search
  • Mehr als 60.000.000 Nutzer weltweit
  • Vergleichsweise wenige User aus der Schweiz
  • Extrem hoher Anteil an Fake-, Decoy- und Scam-Profilen

Der Service hat nach Eigenangabe mehr als 60.000.000 Nutzer weltweit. Das wirkt beeindruckend, doch die meisten befinden sich in den USA, Thailand und Kambodscha. Aber keine Sorge: In der Schweiz sind ebenfalls ausreichend Profile verfügbar.

Der typische hi5-Nutzer ist unter 35 Jahren, die Geschlechterverteilung kann als ausgeglichen bezeichnet werden. Allerdings sind die Bekanntschaften mit Vorsicht zu geniessen: Fakes, Scamming und Decoy-Profile sind ein sehr grosses Problem auf der Plattform. Fast alle Suchergebnisse zierten Modelfotos und wir erhielten ebenfalls viele dubiose Nachrichten aus allen möglichen Teilen der Welt. Sei also skeptisch und hinterfrage die Intentionen der Verfasser unbedingt, um nicht enttäuscht zu werden.

Profil

  • Schlecht ausgefüllte Profile überwiegen
  • Sichtbarkeit durch Privatsspähren-Einstellung stark eingeschränkt
  • User warnen sich gegenseitig vor Scammern

So umfangreich die Möglichkeiten sind, ein schönes und persönliches Profil zu erstellen, so selten werden sie genutzt: In unserer Region waren diese meist nicht wirklich umfangreich ausgefüllt. Im Test stiessen wir zudem auf eine extrem hohe Anzahl an privaten Profilen, die wir uns nicht ansehen konnten.

Wie bereits erwähnt, hat hi5 grosse Probleme mit unechten Profilen. Hier ist ein näherer Blick angeraten – viele anderen User kennzeichnen Scammer unter den Tags mit einem GIF. Benutzer können dort mit einem Klick sowohl blockiert, als auch gemeldet werden.

Kontakt herstellen

hi5 Message Center
  • Sucheinstellungen unbefriedigend
  • Viele Möglichkeiten zum Kennenlernen
  • Versand von Herzen
  • Besucherliste und Anzeige von „Mag mich“ nur für VIP-User
  • Alle wichtigen Kontaktoptionen sind kostenlos

Die Suche kann einen ersten Anlaufpunkt zum Kennenlernen liefern. Die Filter-Optionen beschränken sich aber auf das Nötigste: Geschlecht, Altersspanne und Entfernung müssen genügen. Bei einem Klick auf „Advanced“ (erweitert) wird man enttäuscht – hier lässt sich zusätzlich nur noch der gesuchte Beziehungsstand eingeben. Leider sucht man eine Sortierungsmöglichkeit nach Online-Usern vergeblich.

Die klassische Kontaktaufnahme erfolgt über das Profil des Gegenübers. Hier findest du den Button um eine Nachricht zu versenden. Zusätzlich kannst du Herzen versenden (kostenpflichtig, müssen mit Gold bezahlt werden) oder öffentliche Kommentare verfassen. Schüchterne können ebenfalls erst einmal Fotos liken oder kommentieren.

Auf dem Tinder-Prinzip fusst die Rubrik „Triff mich“: Hier werden Fotos angezeigt und können mit „Like“ oder „No“ bewertet werden. Über zustande gekommene Matches wirst du mittels Nachricht informiert. Auch das Pets-Game (näher beschrieben unter der Rubrik „Special Features“) kann einen ersten Anknüpfpunkt darstellen.

Positiv finden wir, dass alle wichtigen Kontaktmöglichkeiten komplett gratis und unbeschränkt nutzbar sind. Die Mailbenachrichtigungen können passgenau mit knapp 30 Variablen eingestellt oder gänzlich deaktiviert werden.

Funktionalität

hi5 Desktop Version
  • Unübersichtliche Menüführung
  • FAQ-Rubrik nur auf Englisch verfügbar
  • Keine iOS-App im Store
  • Mobile Web-App ist besser gestaltet

Die Desktop-Version von hi5 ist ziemlich unübersichtlich: Die Menüpunkte erschliessen sich teilweise nicht und auch eine logische Gliederung sucht man vergebens. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat man aber den Umgang verinnerlicht. Leider sind die Hilfestellung wie bspw. die FAQ nur auf Englisch verfügbar. Überdies hinaus macht das Portal optisch einen ziemlich angestaubten Eindruck.

Dem gegenüber steht die mobile Web-App: Diese ist übersichtlich und macht Spass. Zusätzlich kannst du dir das Programm kostenlos im Google Play Store für Android holen. Sobald du dir mit einem iOS-Gerät hi5 im Handybrowser anschaust, wird dir ebenfalls eine iPhone-App empfohlen – beim Klick in den Apple App Store ist die Software jedoch nicht mehr verfügbar.

In unserem Test hatten wir keinerlei technische Probleme; alles funktionierte, wie es soll. Teilweise waren aber die Ladezeiten ziemlich lang.

Special Features

hi5 Tags

Tags / Skins erstellen

Auf hi5 kann man sich kreativ ausleben: Es besteht die Möglichkeit, selbst Tag-Motive (GIFs / Sticker, welche bei anderen Usern hinterlassen kann) und Profildesigns zu erstellen. Andere Mitglieder können diese aus der mittlerweile gigantischen Datenbank übernehmen.

Triff mich

„Triff mich“ oder auch „Meet Me“ genannt kann mit Tinder verglichen werden: Ein Bild von einem anderen Mitglied wird gezeigt und du hast die Wahl zwischen „Like“ und „No“. Bei einem positiven Match wirst du darüber benachrichtigt.

hi5 Meet Me

Pets

„Pets“ ist eine Art Spiel innerhalb der Hi 5-Community, welches rege genutzt wird. Jedes Mitglied ist automatisch ein Pet und kann von anderen Nutzern gegen $ Sd erworben werden. Sobald jemand gekauft wurde, steigt dessen Preis. Der Sinn des Spieles? Fragwürdig. Allerdings kannst du so neue Leute kennenlernen.

Hi5 im Praxistest

  • Sehr unübersichtlich am Anfang
  • Ausreichende Anzahl an Usern in der Schweiz
  • Viele Fake- und Decoy-Profile Reger Pet-Handel

Nach der Registrierung haben wir erst einmal eine gewisse Zeit gebraucht, um uns mit der Navigation zurecht zu finden. Der Aufbau ist verwirrend und die Übersetzung des hi5-Interfaces teilweise mangelhaft. Die ausschliesslich auf Englisch verfügbare Hilfe-Rubrik, welche sich ganz unten unter „Unterstützung“ versteckt, lässt den Nutzer bei einigen Fragen im Regen stehen.

Wir erhielten bereits nach kurzer Zeit erste Profilfoto-Likes und Nachrichten, allerdings hauptsächlich aus dem fernen Ausland. Die Hälfte davon versuchte uns ganz unverhohlen auf dubiose, fremde Angebote und Seiten zu locken.

In unserer Region waren viele Nutzer registriert, wenige davon aber abends am Wochenende online. Bei einem Grossteil der User handelt es sich um offensichtliche Fakes. Damit rückt ein potentielles, echtes Treffen in weite Ferne…

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
VIP Mitgliedschaft
1 Monat10.29 € / Monat10.29 €
3 Monate7.19 € / Monat21.57 €
6 Monate5.19 € / Monat31.14 €
hi5 VIP Premium
Kostenlose Services
  • Profil erstellen
  • Nachrichten versenden
  • Nachrichten empfangen
  • Profile betrachten
  • Profil- und Tag-Motive nutzen und erstellen
Kostenpflichtige Services
  • „Mag Dich“-Liste einsehen
  • Profilbesucher anzeigen lassen
  • Lesebestätigung bei Nachrichten
  • Priorisierte Beantwortung von Support-Anfragen
  • Mehr $ Sd für das Pets-Game
  • Herzen versenden
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Einfaches Abo-Modell
  • Faire Kündigungsfristen
  • Nicht alle Zahlungsweisen für VIP-Upgrade möglich
  • Eigene Währung „Gold“ für Pets und Herzen
  • Anonyme Zahlung nur bei Gold möglich

Der Service arbeitet sowohl mit einem Abo-Modell, als auch mit einer internen Währung – dem „Gold“. Zwischen den beiden Angeboten unterscheiden sich auch die Zahlungsoptionen. Eine anonyme Begleichung der Rechnung ist so z.B. nur beim Golderwerb möglich.

Das VIP-Abonnement wird dir mit drei Laufzeiten angeboten, wobei die Option „6 Monate“ insgesamt gesehen am Günstigsten ist. Beachte bitte, dass sich das Abo automatisch erneuert. Die Kündigung ist allerdings denkbar einfach: Mindestens drei Tage vor Ablauf kannst du die VIP-Mitgliedschaft unter dem Menüpunkt „Abonnement und Zahlungen“ mit einem Klick beenden.

Das Gold, welches separat erworben werden muss, dient ausschliesslich für das Pets-Game (1 Gold entspricht aktuell $ 27,500,000,000 Sd) und zum Versenden von Herzen an andere User.

Wer das gewisse Extra haben möchte und neugierig ist, wie er bei den anderen User ankommt, kann sich einen VIP-Account holen – der Rest wird sicherlich auch mit der kostenlosen Mitgliedschaft glücklich.

Fazit

Der einstige Glanz von Hi5 als Global Player im Social Media-Bereich ist dahin: Fakes so weit das Auge reicht. Da tröstet auch die kostenlose Nutzung der Basisfunktionen nicht darüber hinweg. Im Dating-Bereich können wir vor diesem Portal nur warnen – die Chance auf ein echtes Treffen geht unserer Einschätzung nach gegen null.

Das ist eigentlich schade, da der Funktionsumfang von Hi5 sehr gross ist und auch die Profilgestaltungsmöglichkeiten zu den Besten gehören, die wir in letzter Zeit gesehen haben.

Falls du also wirklich echte Nutzer kennenlernen willst, bei denen die Chance auf ein persönliches Kennenlernen gut stehen, können wir dir einen Blick auf unsere Testsieger aus dem Bereich Singlebörsen wärmstens empfehlen.

FAQ

Hintergrund

Wem gehört hi5?

hi5 gehört aktuell dem Unternehmen if (we), welche eine Tochterfirma der The Meet Group, Inc. ist.

Sind hi5 und Tagged dasselbe?

Nein, aber beide gehören zur selben Firma.

Teilen sich hi5 und Meet Me die Nutzer?

Meet Me ist eine komplett andere App und die einzige Gemeinsamkeit ist, dass diese den gleichen Betreiber haben.

Mitgliedschaft

Wie melde ich mich bei hi5 an?

Dies kannst du direkt auf der Startseite machen. Du kannst dich mit deiner Mailadresse, mit Facebook oder Google anmelden.

Wie lösche ich meinen hi5-Account?

Du kannst deinen hi5-Account jederzeit in den Profileinstellungen löschen.

Kann ich meine hi5-Mitgliedschaft temporär deaktivieren?

Nur über einen Umweg: Dazu musst du wie eben beschrieben deinen Account löschen und eine Reaktivierung unter Angabe deine Mailadresse im Formular https://www.hi5.com/reactive_account.html anfordern.

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie kann ich ein Neues anfordern?

Du kannst ganz einfach dein Passwort zurücksetzen: Dazu einfach auf „Forget your password?“ in der Login-Leiste klicken.

Nutzung

Wie funktioniert hi5?

hi5 funktioniert ähnlich wie andere Social Media-Seiten: Nutzer können Status-Updates posten und Medien in ihr Profil laden. Wie Tagged verbindet auch hi5 seine User durch das Pets-Spiel.

Jemand hat mich als Pet gekauft. Was bedeutet das?

Wenn dich jemand als Pet gekauft hat, bedeutet das, dass diesem Nutzer nun dein Profil gehört. Du kannst ebenfalls Pets kaufen, die du dir leisten kannst. Durch einen Kauf erhöht sich dein Preis innerhalb des Spieles.

Wie erhöhe ich meinen Wert bei Pets?

Sobald dich ein anderer User kauft, erhöht sich dein Wert jeweils um 10%.

Muss ich Pets bei hi5 kaufen?

Nein, das ist optional. Allerdings dreht sich vieles bei Hi 5 um dieses Spiel und erleichtert das Kennenlernen von neuen Leuten.

Wie blockiere ich einen Nutzer bei hi5?

Du kannst User direkt auf deren Profil mit einem Klick auf „Benutzer blockieren“ ignorieren.

Wozu brauche ich Gold bei hi5?

Gold erfüllt zwei Funktionen bei hi5: Zum einen erhöht es deinen Geldbestand im Pets-Spiel, zum anderen kannst du damit Herzen an andere Nutzer schicken.

Kann ich auch Gold bekommen ohne Geld zu zahlen?

Ja, das ist möglich. Hierfür musst du an Umfragen teilnehmen oder andere Apps installieren.

Sicherheit

Ist hi5 sicher?

Ja, hi5 gehört einer seriösen Firma. Du musst dich aber unbedingt vor Fakes, Scammern und Decoy-Profilen in Acht nehmen.

Welche Sicherheits-Features bietet hi5?

Falls Verstösse gegen die AGB vorliegen, werden betreffende User durch das Hi5-Team permanent für die Nutzung des Portals gesperrt.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine hi5 Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über hi5. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte hi5:
Bitte bewerte hi5
Bitte gib an ob du hi5 weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Infos

Unternehmen:The Meet Group, Inc.
Adresse:100 Union Square Drive New Hope, PA 18938
Telefon-Hotline:+1 (215) 862-1162