ElitePartner
Anmeldung bei ElitePartner
ElitePartner Kontakt
Elitepartner Profilqualität

Unser ElitePartner Test Abzocke oder echte Dates?

ElitePartner gehört seit 2016 zusammen mit Parship zu ProSiebenSat1 und ist eine der führenden Partnervermittlungen in der Schweiz. Viel unterscheidet die beiden Anbieter nicht, doch hat ElitePartner mit rund 70% einen etwas höheren Anteil an Akademikern unter den 230'000 Mitgliedern aufzuweisen, von denen ca. 40'000 wöchentlich aktiv sind. Die hohe Vermittlungsquote von ca. 42% bestätigt das Vermittlungskonzept der Partnervermittlung.

ElitePartner Mitglieder werden mit Hilfe eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstests vermittelt. Dieser Test prüft die Übereinstimmung von Profilen basierend auf wissenschaftlichen Merkmalen, die für eine harmonische langfristige Beziehung wichtig sind. Singles auf der Suche nach einer Partnerschaft sind keine Produkte, die wie beim Online-Shopping beworben werden können. "Andere Nutzer kauften auch..." funktioniert bei der digitalen Partnersuche nicht und somit sind nur die hochentwickelten Matchmaking-Algorithmen der Marktgrössen wie Marktgrössen wie Parship dazu geeignet, potenzielle Paare zusammenzubringen.

Du hast deine letzte Trennung verarbeitet und Liebeskummer steht dir auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung mit einem Partner mit Niveau auch nicht mehr im Weg? Dann bist du bei ElitePartner genau richtig!

 
 
 
Tüv Süd Shopping

Neumitglieder bei ElitePartner im August 2020 im Vergleich

Hier siehst du, wie sich die Mitgliederzahlen bei ElitePartner im Vergleich zu anderen Anbietern entwickeln

Parship kostenlos testen

Mitglieder-Aktivität bei ElitePartner im August 2020 im Vergleich

So aktiv sind die Mitglieder bei ElitePartner im Vergleich zu anderen Anbietern

Parship kostenlos testen

Wer ist bei ElitePartner angemeldet?

Mitglieder
230'000 aus der Schweiz
Mitgliederaktivität
40'000 wöchentlich aktiv
Geschlechterverteilung
54 %
46 %
  • 70% Akademiker
  • Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
  • 42% Erfolgsquote
  • Strenger Qualitätscheck jedes Profils, keine Fake-Profile im Test
  • Jede vierte Anmeldung wird abgelehnt

Vorteile der Partnersuche auf ElitePartner

  • 70% Akademiker Singles unter den Mitgliedern
  • Zielgruppe: Gebildete und kultivierte Menschen, die sich in ihren Partner fürs Leben verlieben und einzigartige Erfahrungen sammeln wollen
  • ausgewählte Mitgliederkartei: Über 30 Mitarbeiter des Kundenservices prüfen jede neue Anmeldung anhand des ElitePartner Niveau-Filters
    Ausschlusskriterien: Unpassendes Vokabular, Anzüglichkeiten, Rassismus, lückenhaft ausgefülltes und mit widersprüchlichen Angaben versehenes Profil. Laut eigenen Angaben wird circa jede 7. Anmeldung abgelehnt.
  • ElitePartner Vermittlungsprinzip: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Beziehungen besonders glücklich sind, wenn beide Partner ein ähnliches Bildungsniveau, sowie übereinstimmende Wertvorstellungen und Lebensziele aufweisen
  • Stetige Neumitglieder: Durch Werbung hat ElitePartner einen stetigen Anstieg an Neumitgliedern. So kann es dir nicht passieren, dass du die Datenbank irgendwann schon kennst und keine neuen Vorschläge mehr erhältst.

Mit den gebildeten Singles machte uns das Flirten im Test richtig Spass. Meist stellten die Mitglieder in unserem Test viele Fragen und waren sehr an der Persönlichkeit interessiert, so dass lange, sympathische Nachrichtenflüsse getauscht wurden.

Die Partnervorschläge waren, anders als bei anderen Singlebörsen, ideal auf uns abgestimmt und so ergaben sich zum Gesprächseinstieg stets sehr viele Anknüpfungsmöglichkeiten: Ob Kunst oder Kultur, persönliche Erfahrungen oder Berufsleben - hier findet man geistreiche und kreative Gespräche mit gleichgesinnten Singles.

Du suchst nicht nach einem Partner, sondern nach Bekanntschaften für erotischen Treffen? Dann schau mal bei unseren Testberichten zum Casual-Dating vorbei.

 
 
Frauen
Männer

Altersverteilung

  • 18-24
  • 25-34
  • 35-44
  • 45-54
  • 55+

Anmeldeprozess bei ElitePartner

Anmeldung bei ElitePartner
  • Profil mit persönlichen Angaben ergänzen und bis zu 3 Profilbilder hochladen
  • 100% Schutz der Bilder und der Anonymität durch gezielte Freigaben
  • Wissenschaftlich basierter Persönlichkeitstest
  • Selber verfasste Texte sind im Profil möglich (10 Felder)
  • Sofort mindestens 200 qualifizierte Partnervorschläge einsehen (Übereinstimmung der Profile wird in Matchingpunkten angezeigt)
  • Dauer der Anmeldung inkl. des Persönlichkeitstests: ca. 20 min
  • Strenge Qualitätsprüfung: Circa jede siebte Anmeldung wird von ElitePartner abgelehnt

ElitePartner bietet dir die Möglichkeit, dich zunächst kostenlos anzumelden, um das Portal kennenzulernen. Die Registrierung bei ElitePartner ist einfach und gliedert sich in folgende Schritte:

Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest

Die Durchführung des kostenlosen wissenschaftlichen Persönlichkeitstests dauert circa 20 Minuten und besteht aus Multiple Choice Fragen sowie Fotokacheln. Der Test bildet die Basis des ElitePartner-Prinzips, des Vermittlungsprinzips für die Partnervorschläge, die dir im Anschluss vorgestellt werden. Diese Art von Matching ermöglicht dir eine sehr zielgerichtete Suche.

Berücksichtigt werden vor allem Gemeinsamkeiten, unter anderem im Lebensmodell und den Interessen, aber auch die nötige Prise Unterschiedlichkeit fällt nicht unter den Tisch. Die nachträgliche Änderung deiner Antworten ist leider nicht möglich, allerdings kannst du den Test unterbrechen und ihn später nahtlos fortsetzen.

Welche Fragen erwarten dich im ElitePartner Persönlichkeitstest?

  • "Ich tausche mich gerne mit meinem Partner über die Erlebnisse des Tages und unser Befinden aus."
  • "Ich sehe Menschen meist an, was gerade in ihnen vorgeht."
  • "In Stresssituationen bleibe ich ausdauernd und belastbar."

Die Fragen im Charaktertest sind mittels einer 6-stufigen Skala von "Trifft nicht zu" bis "Trifft zu" zu beantworten.

Bestätigung der Anmeldung

Nach der Registrierung bekommst du eine E-Mail und musst deine Anmeldung bestätigen. Im Anschluss erhältst du eine Chiffre, das ist eine Art Mitgliedernummer, mit der du dich einloggen kannst. Nach dem ersten ElitePartner-Login werden die Mitglieder, die psychologisch am besten zu dir passen, herausgefiltert. Ein zeitaufwendiges Durchforsten unzähliger Mitgliederaccounts bleibt dir somit erspart. 

Die Seriosität der einzelnen Profile erkennst du am Gütesiegel, welches das Mitglied nach der Überprüfung erhält. Hier zeigt sich: Bei ElitePartner zählt Qualität statt Quantität. Zusätzlich können Mitglieder ihren Account durch die Eingabe eines via SMS zugesendeten Codes verifizieren und sich durch den "Beweis ihrer Echtheit" noch attraktiver machen.

Vervollständigung des Profils

Anschliessend können wahlweise bis zu 3 Fotos, Freitexte zu vorgegebenen Fragen und weitere Informationen per Klick-Auswahl zu deinem Account hinzugefügt werden. Beim Ausfüllen deines Profils solltest du vor allem darauf achten, geistreich und kreativ zu sein, um dich von anderen Nutzern abzuheben. Idealerweise machst du interessante und ehrliche Angaben über dich, denn der Schwindel würde bei deinem ersten Date ohnehin auffallen. Nach der Prüfung der Textangaben nehmen die Kundenbetreuer auch die hochgeladenen Fotos eines neuen Mitglieds unter die Lupe. Als Hauptfoto sollte immer ein qualitativ hochwertiges Porträtfoto hochgeladen werden. Unscharfe Schnappschüsse oder Ganzkörperbilder werden nicht akzeptiert. Wir geben dir hier hilfreiche Tipps für das ideale Profilbild.

Unser Tipp: Sorgfältig und vollständig ausgefüllte Profile erhalten im Schnitt 5-mal mehr Partneranfragen, also bemühe dich, um mehr Erfolg zu haben! Wenn du Profile anschaust, willst du ja auch möglichst viel über die Person erfahren, oder?

 

 

 

Kontaktaufnahme bei ElitePartner

ElitePartner Kontakt
  • Unbegrenzte Kontaktaufnahme bei kostenpflichtiger Mitgliedschaft
  • Fototausch
  • Kompliment senden
  • Persönliche Nachrichten schreiben und empfangen nur für Premium-Mitglieder
  • Kompliment erhalten und versenden ist kostenfrei

Nach der erfolgreichen Anmeldung bei ElitePartner erhältst du Partnervorschläge, die sich aus dem Persönlichkeitstest ergeben. Der Grad der Übereinstimmung wird dabei in Matching-Punkten angegeben, wobei die Maximalanzahl der Matching-Punkte bei 100 liegt. Aber auch beim Matching auf renommierten Partnervermittlungs-Seiten wie Parship gibt es eine Art Normalverteilung: Nicht zwangsläufig jeder Topf findet hier seinen Deckel, aber das betrifft vor allem Personen, die steife Anforderungen haben und von diesen Kriterien kaum abweichen wollen. Wer eine blonde Geigerin mit 1,60m aus Stuttgart sucht, die evangelisch ist und keine Kinder möchte und nebenbei auch noch Klavier spielt, wird nicht so schnell fündig werden. Weder im online, noch im realen Leben.

 Deine persönlichen Partnervorschläge kannst du folgendermassen sortieren:

  • Neueste zuerst
  • Entfernung
  • Matching-Punkte

Detaillierte Informationen und die oft vollständig ausgefüllten Profile erleichtern die Kontaktaufnahme. Die Bilder werden erst nach der Foto-Freigabe durch die Mitglieder angezeigt, davor lässt sich das Aussehen der Mitglieder nur erahnen. Um ein ElitePartner Mitglied auf dich aufmerksam zu machen, kannst du es mithilfe der Funktion "Kompliment senden" anstupsen. Ab der Kontaktaufnahme durch eine persönliche Nachricht ist eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft nötig.

Sagt einem ein Single nicht zu, kann man einfach die Kommunikation blockieren. Dem Mitglied wird dann eine freundliche Absage erteilt.  Im Praxistest August 2020 haben uns allerdings die meisten Partnervorschläge durchwegs zugesagt und es sind sehr angenehme Gespräche zustande gekommen, die nie aufgrund unangebrachter, deplatzierter Nachrichten beendet werden mussten.

Schön ist, dass die Kommunikation mit bereits kontaktierten Mitgliedern gesondert eingesehen werden kann. So lässt sich die Historie des Flirts zurückverfolgen und man weiss genau, mit welchem Mitglied welche Informationen ausgetauscht wurden. So kann man einfach wieder das Gespräch aufnehmen, wenn der oder die andere einem nachträglich doch nicht aus dem Kopf gegangen ist.

 
ElitePartner kostenlos testen

ElitePartner Profilinformationen

Elitepartner Profilqualität
  • Seriosität: von Hand geprüfte Mitgliederprofile
  • Keine Fake-Profile im Test
  • Die Profile sind sehr detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für niemanden kostenlos sichtbar
  • Porträt, Ich über mich, Profil-Bilder

Bei ElitePartner haben fast alle Mitglieder ihre Profile umfangreich ausgefüllt. Mit guter Rechtschreibung und stilsicherem Ausdrucksvermögen erweist sich ein Profil als niveauvoll und seriös, was sich auch in den Mitgliederprofilen widerspiegelt.

Alle Profile sind zudem von Hand geprüft - das hat den Vorteil, dass es nahezu keine leeren oder unbenutzten Profile gibt und Karteileichen der Partnersuche ebenfalls nicht im Weg stehen. In unserem Test stiessen wir auf kein einziges Fake-Profil. Falls es doch vorkommen sollte, ist es möglich Fake-Profile einfach und unkompliziert beim Kundenservice zu melden. Dies kann zum Ausschluss des Mitgliedes von ElitePartner führen.

Die Sicherheit ist hier jedem Nutzer, anders als bei anderen Singlebörsen, garantiert. Jedes Profil wird von Hand geprüft - somit gibt es hier keine Fake-Profile oder User mit recht zwielichtigen Intentionen. Diese Art von Leistung zur Verifizierung der Nutzer hebt zusätzlich das gesamte Niveau auf dieser Plattform. 

Im Profil können bis zu 3 Profilfotos hochgeladen werden, die zur Wahrung der Diskretion zunächst unscharf bleiben, bis man sie für ein anderes ElitePartner Mitglied freigibt. Daher haben auch viele Mitglieder Fotos in ihrem Profil bereitgestellt. Neben dem Hauptfoto findet sich eine Zusammenstellung persönlicher Angaben, unter anderem zu "Grösse", "Familienstand", "Figur" und "Rauchverhalten".

Darunter kannst du dir detaillierte Profil-Informationen und euer Matching-Ergebnis, das nach "Persönlichkeitsdimensionen", "Erwartungen an die Zukunft" und "Sozialen Kompetenzen" aufgeschlüsseltes ist, betrachten sowie eure bereits ausgetauschten Nachrichten einsehen.

Die Profil-Informationen setzen sich aus verschiedenen Abschnitten zusammen:

  • Freitextfelder zur Beantwortung vorgegebener Fragen wie z.B. "Das Besondere an mir ist ..."
  • Checkboxen zu Vorlieben wie "Hobbies", "Freizeitbeschäftigungen", "Sportarten" und "bevorzugter Küche"
  • Freitextfelder zur Bildung: Hier kannst du "Beruf", "höchsten Bildungsabschluss", "akademischen Grad", "Studiengang" und "Sprachen" eintragen
  • Weitere Angaben zu "Kinderwunsch", "Religion", "Haustieren" und "Sternzeichen" sind wiederum mithilfe von Checkboxen möglich

Unser Fazit: Alle ElitePartner Mitglieder, mit denen wir Kontakt hatten, hatten hochwertige und genau ausgefüllte Profile und waren auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung. 

ElitePartner App

ElitePartner App
  • Lesen und senden von Komplimenten, Nachrichten und Likes
  • Push-Nachrichten bei neuen Nachrichten und Profil-Interessenten erhalten
  • Partnervorschläge filtern und ansehen
  • Profil-Interessenten betrachten
  • Keine Registrierung in der App möglich

Die ElitePartner-App ist kostenlos für iPhone und iPad im Apple App-Store bzw. über iTunes verfügbar und kann für Android-Geräte im Google Play Store kostenfrei geladen werden. In-App-Käufe zum Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft sind eben sowenig möglich wie die Registrierung per App.

Mit der ElitePartner-App ist die Kontaktaufnahme zu kultivierten Singles von überall möglich. Gerade zu Beginn des Kennenlernens ist die Aufmerksamkeit und der Kontakt zum potenziellen Partner sehr wichtig. Des Weiteren kannst du nachschauen, wer dein Profil betrachtet hat und in deinen Partnervorschlägen stöbern. Dein Profil kannst du leider nicht bearbeiten.

Unser Fazit: Die Bedienung der App hat sich im Praxistest als einfach und intuitiv erwiesen, da sich die App auf wesentliche Funktionen beschränkt. Die Registrierung wäre in der App aufgrund des ausführlichen Persönlichkeitstests sehr umständlich, weshalb das Fehlen dieser Funktion nicht negativ auffällt. Die Registrierung im Browser ist jedoch sehr übersichtlich.

 

ElitePartner im Praxistest

Lehrerin, 29, berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen mit ElitePartner.
Sie möchte anonym bleiben und erzählt, wie es ist bei ElitePartner angemeldet zu sein. Funktioniert ElitePartner wirklich?

Eine Freundin brachte mich auf die Idee. “Schau dich doch mal online um? Ich habe da auch schon nette Männer kennengelernt”.

Ich war seit einem halben Jahr Single und hatte keine Lust noch mehr Zeit und Nerven in Dates zu investieren, die sich schnell als unpassend erwiesen. Es kostete meine Freundin also nicht viel Überzeugungskraft, um mich zu einer Anmeldung bei ElitePartner zu bringen.

Ich nahm also meinen Mut zusammen, meldete mich aber zunächst ohne Foto an, um mir ein Bild der Online Partnersuche zu machen.
ElitePartner erweckt durch seine Werbung den Eindruck, dass dort wirklich nur "Akademiker und Singles mit Niveau" angemeldet sind. Meine Erwartungshaltung diesbezüglich wurde nicht enttäuscht, denn die Profile anderer Mitglieder waren aussagekräftig und bezeichnend durch elitäre Berufsgruppen: unter meinen Partner-Vorschlägen waren Manager, Geschäftsführer, Ärzte und sogar Professoren.

Nachdem ich mich mit ElitePartner vertraut gemacht hatte, wurde ich mutiger und vervollständigte mein Profil: Mir gefiel, dass nicht sofort alle Mitglieder mein Foto sehen konnten. Nach ein paar Wochen der Kontaktpflege hatte ich tatsächlich schon ein paar tolle Kontakte in meiner Region kennengelernt. Ich war vor allem von der Offenheit und dem Interesse der Männer mir gegenüber überrascht. Die Vorurteile, dass einige schwarze Schafe nichts Ernstes wollen, kann ich nicht bestätigen. Ich habe mich mit einigen Männern getroffen, die mich alle gerne wiedersehen wollten und ernste Absichten hatten, aber es hat bei mir lange Zeit nicht gefunkt.

Schon länger hatte ich auf einen ganz bestimmten Mann (Jurist) einen Blick geworfen und ihm auch eine Nachricht über ElitePartner geschrieben. Er hatte ganz ähnliche Interessen und unser Matching betrug 89 %. Am besten gefiel mir in seinem Profil, dass es, wie er angab, mit ihm niemals langweilig werden würde! Leider meldete er sich nicht auf meine Nachricht zurück. Ich hatte die Hoffnung aufgegeben von ihm zu hören. Total unerwartet erfolgte dann doch noch seine Antwort. Er sei auf Geschäftsreise gewesen und hätte deshalb erst jetzt antworten können. Wir schrieben uns einige Zeit. Ich merkte direkt das Kribbeln im Bauch, je mehr wir schrieben. Um ehrlich zu sein wartete ich mit Spannung auf jede Nachricht. Sein Bild überzeugte mich jedoch noch nicht ganz. Bei unserem ersten Treffen fiel mir jedoch direkt seine tolle Ausstrahlung und seine schöne Stimme auf. Er sieht in Wirklichkeit einfach viel besser aus als auf Fotos. Zu dieser Verabredung fuhr er tatsächlich die 155 Kilometer, das schmeichelte mir natürlich. Wir entdeckten während des ersten richtigen Gespräches immer mehr Gemeinsamkeiten. Ich rechne dieses Ergebnis dem Persönlichkeitstest zu.

Bald war mir klar: Dieser Mann könnte es sein. ElitePartner ist meiner Meinung nach also auf jeden Fall einen Versuch wert.

Wir flirteten auf ElitePartner verdeckt 1 Woche während unseres Tests. Das ist unser Ergebnis:

  • Über 500 Kontaktvorschläge
  • ca. 59 Nachrichten an unser Testprofil
  • 134 Profilbesuche

Im Gegensatz zu vielen Singlebörsen lohnt sich eine Partnervermittlung wie ElitePartner also wirklich!

Anders als bei Singlebörsen sind die Gespräche in den wenigsten fällen oberflächlich und zielen nie auf spontanes Daten. Die Umgangsformen auf der Plattform sind ohnehin sehr gehoben - alle Mitglieder gehen sehr respektvoll miteinander um. 

Auch Singles, die bereits verheiratet waren, sind hier keine Seltenheit. In der Schweiz werden heutzutage fast 50 Prozent der Ehen wieder geschieden und eine erneute Heirat ist alles andere als verwerflich. Somit ist es nicht unüblich, sich früher oder später erneut auf Partnersuche zu begeben. Bei ElitePartner findet man Gleichgesinnte, egal in welchem Alter.

Im Forum gibt es täglich neue Themen und Fragen, die nicht nur zum Austausch einladen, sondern auch in nahezu 100 Prozent der Fälle Themen betrifft, über die jeder nachgedacht hat oder haben sollte. Dabei geht es um Beziehungsfragen, aber auch rechtliches und Ratgeber für erste Dates und Nachrichten.

 

Bedienung und Design

  • modernes und ansprechendes Design (Redesign im Jahr 2014)
  • bequeme und intuitive Nutzung, die Funktionen sind selbsterklärend
  • kurze Ladezeiten
  • Registrierung und Profiländerungen können nicht via App vorgenommen werden, nutze dafür die mobile Seite

 

 

 

ElitePartner Kosten und Preise

Kostenlose Services
  • Anmeldung/Registrierung
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest und Matching
  • Kurz-Auswertung des Testergebnisses
  • Partnervorschläge erhalten
  • Suchkriterien einstellen
    ?
    Stelle Wunschkriterien ein, die ElitePartner bei deinen Partnervorschlägen berücksichtigt (wie Grösse, Alter oder Wohnort).
  • Komplimente erhalten und versenden
  • Interessentenliste
  • Jetzt kostenlos ausprobieren
Kostenpflichtige Services
  • Persönliche Nachricht lesen/senden
  • Eigene Fotos freischalten
  • Fotos anderer Mitglieder einsehen
    ?
    Nur, wenn dir der Kontakt die Fotos freigibt
  • Kontaktgarantie
    ?
    Je nach Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft wird dir eine bestimme Anzahl Kontakte garantiert. Wenn du diese nicht erreichst, kannst du eine kostenlose Verlängerung der Mitgliedschaft beantragen.
  • Individueller Beratungsservice
Dauer / Credits / CoinsKostenGesamt
Premium-Mitgliedschaft August 2020 (tagesaktuelle Preise bei zu-zweit.ch einsehen)
6 Monate89.90 CHF / Monat539.40 CHF
12 Monate49.90 CHF / Monat598.80 CHF
24 Monate35.90 CHF / Monat861.60 CHF

Ist ElitePartner teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist ElitePartner im oberen Mittelfeld.
Jetzt kostenlos ausprobieren

ElitePartner Kosten
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • PayPal
Diskretion der Zahlung
  • Die Bezahlung der kostenpflichtigen Services von ElitePartner erfolgt ausschliesslich über das Internet. Dabei wird ein Höchstmass an Sicherheit garantiert. Alle Daten während des Zahlungsvorganges werden über eine "abhörsichere Leitung" verschlüsselt übertragen.

Das Preisniveau von ElitePartner liegt im gehobenen Bereich und soll vermutlich sicherstellen, dass sich nur ernsthaft interessierte Personen anmelden. Wir empfehlen dir, dich zuerst kostenlos anzumelden, um zu testen, ob dir eine Premium-Mitgliedschaft diesen Preis wert ist und dir ein Bild von der Partnerbörse zu machen. Zwar sind die Preise im Vergleich zu anderen Singlebörsen wesentlich höher, aber dafür - ein kleines Trostpflaster - lässt sich auch die Erfolgsquote sehen. Im Klartext heisst das, dass du höhere Chancen hast, schneller dein Glück zu finden. Es werden auch immer wieder Rabatte auf die unterschiedlichen Premium-Mitgliedschaften angeboten.

Nach Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft kannst du Fotos austauschen, unbegrenzt kommunizieren und eine 40-seitige Persönlichkeitsanalyse anfordern. Die Bezahlung der kostenpflichtigen Mitgliedschaften von ElitePartner erfolgt ausschliesslich über das Internet. Ein Höchstmass an Sicherheit wird dabei garantiert, da alle Daten während des Zahlungsvorganges über eine "abhörsichere Leitung" verschlüsselt übertragen werden.

Tipp der Redaktion: Falls du alleinerziehend oder unter 30 Jahren bist, erhältst du bei ElitePartner bis zu 50 % Rabatt. Dieser wird unaufgefordert gewährt, wenn du beim Persönlichkeitstest die jeweiligen Angaben machst. Noch mehr Informationen zu Elitepartner findest du hier

Kontaktgarantie

Premium-Mitgliedern spricht ElitePartner eine Kontaktgarantie aus. Als Kontakte zählen gelesene Grüsse und Partneranfragen innerhalb der Premium-Mitgliedschaft. Wird die garantierte Anzahl nicht erreicht, so kannst du dich bis spätestens 48 Stunden vor Ablauf deiner Premium-Mitgliedschaft beim Kundenservice von ElitePartner melden. Wenn du Anspruch auf die Kontaktgarantie hast, wird dir die Partnervermittlung das Abo kostenfrei verlängern.

Kündigung bei ElitePartner

Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, wenn das Abonnement nicht bis 12 Wochen vor Ende der Mitgliedschaft gekündigt wird. Damit du die Frist nicht verpasst und es nicht zu einem bösen Erwachen kommt, solltest du noch vor Vertragsabschluss die AGBs studieren und dir die Kündigungsadresse notieren. Nach dem Abschluss deiner Premium-Mitgliedschaft kündige diese sofort und schliesse bei Bedarf nach Ablauf der Mitgliedschaft eine neue ab. Wir empfehlen ausdrücklich die Kündigung per Fax oder Brief mit Erhaltnachweis, um die garantierte Kündigung zu gewährleisten und Verzögerungen zu vermeiden.

ElitePartner kostenlos testen

 

 

 

Besonderheiten

ElitePartner ermöglicht es dir nicht nur potenzielle Traumpartner kennenzulernen, du kannst auch von vielen zusätzlichen Funktionen profitieren. Es werden zum Beispiel Single-Events, Single-Reisen, Single-Coachings, Flirt-Seminare, und Porträtaufnahmen angeboten. Dies dient der Steigerung deiner Chance einen passenden Partner zu finden. Darüber hinaus kannst du dich im EliteMagazin über interessante Dating-Themen informieren.

 

 

 

Single-Coachings

Single-Coachings finden per E-Mail, telefonisch oder persönlich statt. Dabei beraten erfahrene Psychologen zu den Themen Profil, Partnersuche, Kennenlernen, Dating, Partnerschaft und Sexualität, Liebe, Beziehungsangst, Liebeskummer und Trennung. Die individuelle Beratung ist bereits in der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft enthalten. Für einen Telefontermin wendet man sich vorab über das Kontaktformular an den Kundenservice.

 
 
 

Single-Reisen

Von ElitePartner werden verschiedene Single-Reisen angeboten, beispielsweise Wochenendtrips nach Altersgruppen gestaffelt an die unterschiedlichsten Orte. 

 
 
 

Flirt-Seminare

Du meinst schon alles gehört zu haben? Die Flirt Coaches von EitePartner haben auch für jeden alten Hasen noch ein paar Tipps, wie man mit einem interessanten Flirtpartner in Kontakt tritt. Von der ersten Nachricht bis zum echten Date.

 
 
 

Single-Events

Zu den ElitePartner-Events wie Golf- oder Kochkursen, kannst du auch eine Freundin oder einen Freund mitnehmen, damit es dir einfacher fällt jemanden kennenzulernen und dich zu verlieben!

 
 
 

EliteMagazin

Das "EliteMagazin" ist kostenfrei und enthält Berichte rund um die Themen Liebe und Partnerschaft, Experten-Tipps zum Flirten, Blogs, Ratgeber, Studien sowie Psychotests oder Interviews. Kurz gesagt ist das Magazin eine hilfreiche Informationsquelle für jegliche Tipps zum Thema Online-Dating.

 
 
 

Unsere Bewertung

Anmeldeprozedere: 4.5 / 5
Kontaktaufnahme: 3.5 / 5
Profilinformationen: 4.5 / 5
App: 4.0 / 5
Praxistest: 4.0 / 5

Fazit unseres Testredakteurs

Chris Pleines, Autor bei ZU-ZWEIT.ch
Jeder hat schonmal von ElitePartner und seiner Zielgruppe gehört, oder? Bei ElitePartner finden sich tatsächlich überwiegend Akademiker und bildungsinteressierte Singles. Die hohe Erfolgsquote kann sich sehen lassen und sorgt beständig für neue Mitglieder.   
ElitePartner kostenlos testen

ElitePartner FAQ

Fakten

Wer kann sich bei ElitePartner anmelden?

Besonders geeignet ist ElitePartner für alle Singles die nach einer festen Partnerschaft suchen und sich einen niveauvollen Partner wünschen. ElitePartner wendet sich an niveauvolle, kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung. Für die Teilnahme ist nicht der Studienabschluss, sondern die Seriosität, die Ansprüche, Werte, Ziele und der soziokulturelle Hintergrund des Suchenden wichtig. Hauptzielgruppe sind allerdings voll erwerbstätige Singles, die bereits das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben - Personen in Ausbildung sind hier eher nicht anzutreffen.

 
 
 

Was ist so besonders an Elitepartner?

Eine ausgewählte Mitgliederstruktur, überdurchschnittlich viele Akademiker, eine sehr hohe Erfolgsquote und ein hoher Schutz machen diese Partnervermittlung unter anderem zu einer sehr guten Wahl auf dem online Singlemarkt. Zudem punktet ElitePartner mit dem Vermittlungsprinzip, nämlich einem Persönlichkeitstest als Basis für die Partnervorschläge. Durch das wissenschaftlichen Matching können sich Mitglieder mit Gemeinsamkeiten in ihrer Persönlichkeit und Einstellung treffen.

 
 
 

Weshalb ist Studentin Julia von ElitePartner abgelehnt worden?

Julia ist eine Studentin, deren Mitgliedschaft aufsehenerregend vom ElitePartner-Team abgelehnt wurde, weil ihr Profil nicht den Anforderungen von ElitePartner entsprach - es seien keine passenden Partnervorschläge mit ihren Suchkriterien vorhanden gewesen und damit die Vermittlungschancen zu gering. Ein ähnliches Beispiel ist uns vom 34-jährigen Mark, Wirtschaftsingenieur, bekannt. Trotz seines Bildungsniveaus wurde er aufgrund seiner Angaben im Profil abgelehnt - und das ist keine Seltenheit. Um der hohen Nachfrage an Anmeldungen gerecht zu werden und trotzdem das Niveau hochzuhalten, wird  ungefähr ein Viertel der Bewerber abgelehnt. Natürlich hält sich die Freude darüber bei den Betreffenden, wie in Julias oder Marks Fall, eher in Grenzen. Die Gründe dafür können unter anderem unpassendes Vokabular, Anzüglichkeiten oder Rassismus sein. Auch ein lückenhaft ausgefülltes bzw. mit widersprüchlichen Angaben versehenes Profil kann dazu führen, dass es zunächst nicht freigeschaltet wird. Zu diesem ausführlichen Validierungsprozess gehört auch eine Fotoprüfung: Wer zu unkenntliche, verwackelte oder aufreizende Aufnahmen von sich online stellt, darf und kann bei ElitePartner nicht aufgenommen werden. Die Qualität der Mitglieder hat höchsten Stellenwert bei ElitePartner, was nicht zuletzt auch der Selektion von Fake-Profilen dient. Nur wer in seinen Angaben deutlich erkennen lässt, dass er an einer langfristigen Partnerschaft interessiert ist, wird freigeschaltet. Trotz der strikten Regeln dient dieses Verfahren all denjenigen, die sich wirklich auf ElitePartner verlieben wollen und nicht in ihren Erwartungen enttäuscht werden möchten. 

 
 
 

Warum ElitePartner?

ElitePartner bietet ein faires und seriöses Angebot, wenn man auf der Suche nach einer Beziehung ist. Die gebildeten Mitglieder nehmen die Partnersuche hier ernst. Einer aktuellen Studie von Elitepartner zufolge suchen fast drei Viertel der Mitglieder nach der einen festen Partnerschaft fürs Leben. Den Ansprüchen von niveauvollen Singles und Akademikern wird die professionelle Partnervermittlung absolut gerecht. Zudem wird Datenschutz bei ElitePartner sehr ernst genommen - die Partnervermittlung wurde dafür sogar mit einem TÜV-Zertifikat für geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz ausgezeichnet. Durch die Kosten und besonders auch den aufwändigen (ca 20 Min. dauernden) Persönlichkeitstest, aber auch durch die eingehende Prüfung aller Anmeldungen finden sich bei ElitePartner extrem wenige Fakes und auch kaum Leute, die keine ernsten Absichten haben.

 
 
 

Ist ElitePartner seriös?

So seriös wie deren Mitglieder, so seriös ist auch die Singlebörse selbst. Bei jeder Dating-Seite, die mehrere hunderttausend Kunden zählt, kann man davon ausgehen, dass sich hinter den Pseudonymen fast immer ganz normale Menschen verbergen, die primär ein Problem gemeinsam haben: Sie sind alleine und möchten dies möglichst bald ändern und sich verlieben. Wir stufen die Singles bei ElitePartner als sehr seriös ein. ElitePartner richtet sich an überdurchschnittlich gut gebildete, alleinstehende Personen und nennt im Slogan ja auch "ElitePartner - Akademiker und Singles mit Niveau". Zudem ist die Mitgliedschaft nicht kostenlos und hat damit ihren Preis. Es gibt also günstigere Alternativen zu ElitePartner für Menschen, die einfach mal ein "Spass-Profil" erstellen oder eine Flirtmail verschicken wollen.

 
 
 

Wer hat ElitePartner gegründet?

ElitePartner wurde im November 2003 von Arne Kahlke, Sören Kress und Mark Oldenburg in Hamburg gegründet.

 
 
 

Wie sind die Chancen aufs Verlieben mit 55+?

16% sowohl der männlichen, als auch der weiblichen Mitglieder auf ElitePartner gehören der Altersgruppe 55+ an. Damit besteht auch für dich die Chance auf Erfolg bei der Partnersuche und auf eine langfristige Beziehung.

 
 
 

Wer kann meine Bilder auf ElitePartner sehen?

Du kannst dein Profilbild auf ElitePartner manuell für andere Mitglieder freigeben. Das dient deiner eigenen Anonymität und dem Datenschutz. Im Gegenzug kannst du auch bei anderen Usern anfragen, ob sie ihre Bilder für dich freischalten möchten.

 
 
 

Finde ich bei ElitePartner meinen perfekten Partner?

Jeder hat einen individuellen Geschmack, der nicht nur auf der Persönlichkeit des anderen beruht. ElitePartner trifft für dich eine gute Vorauswahl an Singles, die aufgrund ihres Niveaus und auch ihrer Persönlichkeit gut mit dir harmonieren. Ob der Funke dann bei einem realen Treffen überspringt, hängt von der Chemie ab: Ob man sich optisch gefällt, man sich gut riechen kann, etc. Potenzielle Traumpartner findest du bei ElitePartner aber sicher. 

 
 
 

Bedienbarkeit

Warum antworten Frauen bei ElitePartner nicht?

Es können nur Premium Mitglieder Anfragen bei ElitePartner beantworten, leider ist der Status der Mitgliedschaft auf dem Profil vorab nicht ersichtlich. Es kann also sein, dass die Auserwählte nicht antworten kann, da sie sich bisher nicht für eine Premium-Mitgliedschaft entschieden hat. Manche Frauen haben auch sehr konkrete Vorstellungen von einem potentiellen Partner, sodass sie schon durch Kleinigkeiten abgehalten werden zurückzuschreiben. Bei rund 650.000 aktiven Mitgliedern wöchentlich findet sich allerdings bestimmt noch eine Dame mit ernsthaftem Interesse an deinem Profil, die sich dann zurückmeldet.

 
 
 

Warum sind die Fotos bei ElitePartner verschwommen?

Du siehst so lange die Bilder von anderen Mitgliedern verschwommen, bis du der gewünschten Person zuerst dein eigenes Profilbild freischaltest und sie dir im Gegenzuge ihres. So kann unter den hunderttausenden von Mitgliedern nur eine ganz kleine Anzahl, nämlich die Personen denen du dazu die Berechtigung gegeben hast, dein Foto scharf sehen. 

ElitePartner differenziert sich hier von anderen Datingportalen, bei welchen Fotos für alle sichtbar sind. Es geht in erster Linie um Diskretion, um Anonymität und Schutz bei der Partnersuche. Die Unannehmlichkeit, dass eine/r Bekannte/r dein Profil online sieht und im schlimmsten Fall noch darüber tratscht, ist somit aus der Welt geschafft.

 
 
 

Was soll ich bei ElitePartner schreiben?

ElitePartner richtet sich an eine sehr niveauvolle Zielgruppe, weshalb Rechtschreib- oder Grammatikfehler natürlich ein No-Go sind, vor allem beim Versenden der ersten Nachricht. Lies dir am besten das Profil deines Gegenübers aufmerksam durch und beziehe dich in deiner Nachricht auf eure Gemeinsamkeiten, um einen Gesprächseinstieg zu finden. Eine Frage zu einer Information, die du im Profil gefunden hast, kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gut an.

 
 
 

Kosten

Was kostet ElitePartner?

Du findest die Preise einer ElitePartner-Mitgliedschaft im Abschnitt Kosten.

 
 
 

Kündigung

Wie kann ich den ElitePartner Gutschein einlösen?

Einen Gutschein kann man unkompliziert auf der Startseite von ElitePartner einlösen. Dort findet man ganz unten den Punkt "Gutschein einlösen". Einfach in dem dafür vorgesehenen Kästchen den Aktionscode eingeben und den Anweisungen auf dem Bildschirm weiter folgen.

 
 
 

Wie kündige ich bei ElitePartner die Premium-Mitgliedschaft?

Die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und ist an die EliteMedianet GmbH zu richten. Die Anwendung des § 127 II BGB ist ebenfalls möglich, d.h. dass Mitglieder ihr Profil auch per E-Mail kündigen können. Wir empfehlen aber ausdrücklich die Kündigung per Fax oder Brief mit Erhaltnachweis, um die garantierte Kündigung zu gewährleisten und Verzögerungen zu vermeiden.

 
 
 

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine ElitePartner Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über ElitePartner. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte ElitePartner:
Bitte bewerte ElitePartner
Bitte gib an ob du ElitePartner weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Persönliche Empfehlung

Lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Infos

Unternehmen:PE Digital GmbH
Adresse:Speersort 10, 20095 Hamburg, Deutschland
E-Mail:info@elitepartner.ch
Fax:+49 (0)40 60 00 95 95