Was kostet Lovescout24?

Kostenfakten

  • Anbieter akzeptiert Kündigung per E-Mail
  • dank Connect auch mit Basis-Mitgliedern kommunizieren 
  • Wahl zwischen Premium- und Premium-Plus-Mitgliedschaft
  • faire, identische Kosten für Männer und Frauen 
  • direkte Onlinezahlung via Paypal möglich 

Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
Premium
1 Monat69.99 CHF / Monat69.99 CHF
3 Monate49.99 CHF / Monat149.97 CHF
6 Monate39.99 CHF / Monat239.94 CHF
12 Monate29.99 CHF / Monat359.88 CHF
Premium Plus
1 Monat99.99 CHF / Monat99.99 CHF
3 Monate79.99 CHF / Monat239.97 CHF
6 Monate69.99 CHF / Monat419.94 CHF
12 Monate59.99 CHF / Monat719.88 CHF
Premium Plus und VIP-Profil
1 Monat99.99 CHF / Monat99.99 CHF
3 Monate79.99 CHF / Monat239.97 CHF
6 Monate69.99 CHF / Monat419.94 CHF
12 Monate59.99 CHF / Monat719.88 CHF
Zusatzoption Select
?
Im Beschäftigt-Modus in Ruhe nach interessanten Flirtkontakten suchen, Lesebestätigung der Nachrichten anfordern und Abwesenheitsmanager nutzen
1 Monat6.90 CHF / Monat6.90 CHF
Zusatzoptionen Connect
?
Nicht-Premium-Mitglieder können dich kostenfrei kontaktieren, dein Profil in der Top-Position der Suchergebnisse anzeigen lassen
1 Monat9.90 CHF / Monat9.90 CHF
Zusatzoptionen Select & Connect
1 Monat14.90 CHF / Monat14.90 CHF

Ist Lovescout24 teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Lovescout24 im angemessenen Bereich.
Jetzt kostenlos ausprobieren

Die grosse Liebe finden - bei Lovescout oder im Kreativkurs?

Bernhardt wünscht sich seit mehr als fünf Jahren eine Freundin und ist dem Tipp seines Arbeitskollegen gefolgt. Er hat sich bei Lovescout angemeldet und dort die Premium-Plus-Mitgliedschaft ausgewählt. Sein Monatsbeitrag liegt bei 29.99 CHF, insgesamt dauert seine Laufzeit ein Jahr und es werden Gesamtkosten in Höhe von 359.88 CHF fällig. Auf den ersten Blick fand Bernhardt die Kosten zu hoch, hat dabei jedoch vergessen, dass er gleich ein ganzes Jahr alle Funktionen nutzen kann. Ein Jahr nach seiner Entscheidung für die Mitgliedschaft ist er glücklicher denn je, denn er hat mit Erika die Traumpartnerin kennengelernt. Heute weiss er, dass sich die Kosten absolut gelohnt haben und würde jederzeit wieder investieren. 

Johann setzt beim Dating lieber auf einen Kreativkurs, bei dem bekanntermassen viele Frauen anwesend sein sollen. Da ihn die Malerei schon immer fasziniert hat, wählt er einen Acrylmalkurs, der über 24 Einheiten geht. Jede Doppelstunde (eine Einheit) kostet ihn 30 CHF. Am Ende, nach 24 Einheiten, musste er 720 CHF bezahlen. Spass hat ihm der Kurs eine ganze Menge gebracht, er hat auch richtig tolle Maltechniken erlernt. Allerdings war es ihm nicht vergönnt eine Partnerin zu finden. Die anwesenden Damen waren meist verheiratet oder waren gemeinsam mit Freundinnen im Kurs. Es ergab sich für Johann leider nicht, mit einer Frau näher ins Gespräch zu kommen. 

Gesamtkosten für Bernhardt

359.88 CHF - Jahresmitgliedschaft

Gesamtkosten für Johann:

719.76 CHF - 24 Einheiten Acrylmalkurs

Lovescout24 kostenlos testen

Mitgliedschaft bei Lovescout - ja oder nein?

Lovescout, ehemals als Friendscout bekannt, ist eines der grössten Portale, wenn es darum geht die grosse Liebe zu finden. In Sachen Mitgliedschaft wird hier für Transparenz und Fairness gesorgt, niemand soll mehr bezahlen, als er wirklich braucht. Fair ist auch, dass Männer und Frauen zum gleichen Tarif daten. Auf vielen anderen Portalen werden Männer grundsätzlich eher zur Kasse gebeten als Frauen. 

Doch auch Lovescout ist natürlich kein Wohlfahrtsverein und so entstehen Kosten, wenn du die Seite effektiv nutzen möchtest. Zwar hast du auch als Basis-Mitglied unbegrenztes Bleiberecht, doch deine Chancen ohne Investition jemanden kennenzulernen liegen bei Null. Warum du die Kosten bedenkenlos riskieren kannst, hat verschiedene Gründe: 

  • Premium-Mitglieder wirken seriöser 
  • du kannst zwischen Premium und Premium-Plus frei wählen
  • dank Zusatzfunktionen kannst du deine Chancen verbessern
  • direkte Onlinezahlung ohne Angabe des Bankkontos
  • persönlicher Status hat keinen Einfluss auf die Kosten 


Grundsätzlich sind die Kosten, die dir für die Nutzung von Lovescout entstehen, angemessen. Allerdings können diese variieren, je nachdem welches Angebot du auswählst. Du wirst vor die Wahl zwischen einer Premium- und einer Premium-Plus-Mitgliedschaft gestellt. Letztere bietet dir die meisten Erfolgschancen. Hier hast du die Möglichkeit, dein Profil richtiggehend zu bewerben und besonders positionieren zu lassen. 

Wenn du dich für einen Mitgliedschaftstypen entschieden hast, kannst du diese noch durch Funktionen wie Connect verbessern. Die Connect Funktion ermöglicht es dir, auch mit Basis-Mitgliedern zu kommunizieren. So kannst du dein Spektrum erweitern und möglichst viele, passende Personen kennenlernen. 

Auch in Sachen Zahlung erweist sich Lovescout als fortschrittlich, wenngleich die Zahlung via Paysafekarte oder Handyguthaben bedauerlicherweise nicht möglich ist. Um anonym zu zahlen, kannst du jedoch dein Paypalkonto benutzen. Du gibst deine Bankdaten somit nicht an Lovescout, sondern direkt an Paypal weiter. 

Ein Vorteil, der die besondere Transparenz und Fairness seitens Lovescout beweist, ist die identische Kostenhöhe für alle Personen. Ob Mann oder Frau, ob alleinerziehend oder nicht - hier bezahlt jeder die gleichen Kosten für die Mitgliedschaft. Variabel sind diese lediglich durch die verschiedenen Angebote von Premium und Premium-Plus. 
 

Das ist kostenlos:

Kostenlose Services
  • Profil erstellen
  • Beziehungstest (eingeschränkt)
  • Dateroulette spielen
  • Suchkriterien festlegen und suchen
  • Empfehlungen erhalten und Profile anschauen
  • Nachrichten versenden
  • Lächeln verschicken
  • sehen, wer online ist
  • Nachrichten von Connect-Mitgliedern empfangen
  • Event-Kalender
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

Das ist kostenpflichtig:

Kostenpflichtige Services
  • Nachrichten lesen und unbegrenzt versenden
  • psychologisch ausgewählte Partnervorschläge
  • Deaktivierung der Werbeeinblendungen
  • Einsicht auf die "Wer mich treffen will" Liste
  • Sehen, von wem man angelächelt wurde
  • Kontakt zu allen Mitgliedern aufbauen
  • sehen, wer dein Profil besucht hat
  • mit der Anonym-Funktion unerkannt andere Profile besuchen

Wie kann ich sparen?

Natürlich wirkt der Jahresbeitrag auf den ersten Moment etwas hoch, doch wenn du die einzelnen Monatsbeiträge siehst, erkennst du schnell, dass Lovescout absolut angemessene Kosten präsentiert. Nichtsdestotrotz spart jeder natürlich wo er kann und auch bei Lovescout bieten sich dir hier einige Möglichkeiten. 

1) Rabattaktionen im Mitgliederbereich 

Um die besten Rabattaktionen direkt mitzubekommen, lohnt es sich einen kostenlosen Basisaccount anzulegen. Du bist nicht verpflichtet einen Premiumaccount zu kaufen und kannst dir damit so viel Zeit lassen wie du möchtest. Es kann sich durchaus rentieren ein paar Tage zu warten, mit etwas Glück kannst du dann eine Rabattaktion von Lovescout nutzen, um deine Kosten zu senken. 

2) Sparen dank Newsletter

Werbung, Werbung, Werbung - wer ein E-Mail-Postfach hat, kennt das Problem mit ungewollter Werbung und Spam. Bei Lovescout lohnt sich die Werbung, in Form des Newsletters, allerdings für jeden Nutzer. Manchmal werden per Newsletter Rabattcodes verschenkt, mit denen du deine Mitgliedschaft günstiger kaufen kannst. Ausserdem findest du hier immer wieder hilfreiche Tipps für maximale Erfolge beim Onlinedating. 

3) Schau dich auf Gutscheinportalen um 

Du kennst sicher das Portal Gutscheine.ch, oder? Falls nicht, solltest du dich hier einmal umschauen. Nicht selten findest du auf dieser oder anderen Gutscheineseite Codes, mit denen du bei Lovescout bares Geld sparen kannst. Ob nun ein Gratismonat oder 30 Prozent Rabatt auf die gesamte Mitgliedschaft - jeder Franken, den du sparen kannst, ist ein guter Franken. 

4) Lieber nicht die Kurzzeitvariante wählen 

Niemand mag lange Verträge wirklich gern, doch bei Lovescout lohnt es sich, wenn du gleich eine längerfristige Verbindung eingehst. Der Grund: Je länger die Laufzeit deiner Mitgliedschaft, umso geringer sind die effektiven Kosten. Zwar ist der Gesamtbetrag einer einjährigen Mitgliedschaft höher, als der eines Dreimonatsabonnements, doch der monatliche Betrag ist wesentlich geringer. Achtung: Du solltest direkt nach Abschluss wieder kündigen, da eine automatische Verlängerung von Lovescout vorgenommen wird. 

Fazit

Im Hinblick darauf, was vom Anbieter geboten wird, sind die Kosten als durchaus fair und angemessen zu bezeichnen. Dienstleistungen kosten nun einmal Geld und die Chancen bei einem Portal wie Lovescout ein erfolgreiches Date zu erleben und sich zu verlieben sind hoch.