Unser Testbericht:

Stayfriends im Test Juli 2019

Stayfriends ist kein klassisches Datingportal, sondern eine Plattform, um alte Schulfreunde wiederzufinden. Nach der Registrierung suchst Du aus welche Schule Du besucht hast und erhältst dann angezeigt wer Deiner Klassenkameraden sich ebenfalls schon angemeldet und gelistet hat. Du kannst mittlerweile mehrere Schulen auswählen, das war zu Beginn von Stayfriends noch nicht so. Anhand des angegebenen Schulabschlussjahres werden Dir automatisch Mitschüler aus Deinem Jahrgang angezeigt. Gezieltes Dating ist bei Stayfriends allerdings nicht möglich. Hier passiert es eher nebenbei, dass zwei alte Schulfreunde plötzlich feststellen, dass dort doch ein wenig mehr sein könnte. Es ist durchaus möglich auch bei Stayfriends einen Partner zu finden, es ist jedoch nicht das Hauptziel.

Vielleicht doch besser geeignet für Dich:

Registrierung und Profil-Erstellung

StayFriends Registrierung
  • Anmeldung schnell und unkompliziert
  • Fotos von damals und heute sinnvoll
  • Bilderupload ist ohne Freischaltung sofort möglich
  • Profilgestaltung sehr ausführlich möglich
  • Schule muss im Anmeldeprozess ausgewählt werden

Die Anmeldung bei Stayfriends muss mit den richtigen, persönlichen Daten erfolgen, diese werden auf der Website auch angezeigt. Nur so ist es möglich, dass frühere Mitschüler von Dir nach Dir suchen können und Dich finden. Wenn Du bereits verheiratet bist, solltest Du Deinen früheren Namen angeben, wenn Du Deinen geändert hast.

Die Profilerstellung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, da die meisten Angaben komfortabel per Mausklick ausgewählt werden. Am wichtigsten ist es, dass Du chronologisch die von Dir besuchten Schulen raussuchst. Es reicht die ersten Buchstaben einzugeben, das Drop-Down-Menü macht Dir dann automatisch Vorschläge. Wähle nun Deine Schulen aus und gebe Dein Abschlussjahr ein. Du erhältst dann automatisch alle Mitschüler des gleichen Jahrgangs angezeigt und kannst diese zu Deinen Kontakten hinzufügen.

Während der Profilerstellung wirst Du nach einem Foto von der Schulzeit und einem aktuellen Bild gefragt. Diese beiden Bilder werden für Deine Profilbesucher nebeneinander angezeigt. Viele Mitschüler hast Du eventuell jahrelang nicht mehr gesehen und sie erinnern sich nur noch an Dein früheres Aussehen. Hier hilft das alte Foto, während das neue Bild zeigt, was aus Dir geworden ist.

Matching-Vorschläge und Datingvorschläge gibt es bei Stayfriends nicht, da es sich hier nicht um ein klassisches Datingportal handelt. Du erhältst allerdings Vorschläge zu früheren Klassenkameraden, wen Du kennen könntest.

Profilinformationen

StayFriends Profil
  • Profile sind freundlich gestaltet
  • viele Profile sind ohne Fotos
  • Boostfunktionen gibt es nicht
  • nur mit Goldmitgliedschaft können Fotos gesehen werden
  • Profil hat den Charakter eines Lebenslaufs

Die Profile bei Stayfriends entsprechen nicht dem klassischen Datingprofil, sondern gleichen eher einem Lebenslauf. Hier wird aufgeführt, welche Schulen besucht wurden und wie die weitere, berufliche Laufbahn abgelaufen ist. Für alte Schulfreunde ist das interessant, denn jeder fragt sich dann und wann, was wohl aus dem früheren Klassenclown oder der Streberin geworden ist.

Allgemein wirken die Profile freundlich und übersichtlich, jedoch werden sie nicht immer umfassend ausgefüllt. Vor allem ist es spannend, wenn ein früheres und ein aktuelles Bild hochgeladen werden. Diese beiden Bilder werden nebeneinander auf dem Profil angezeigt und sollen die Veränderung von damals nach heute dokumentieren. Es nutzen leider nur recht wenige Mitglieder von Stayfriends diese Funktion. Oft ist gar kein Foto vorhanden, lediglich die Schule und der Namen deuten darauf hin, dass es sich um einen alten Klassenkameraden handeln könnte.

Fotos können generell nur von Goldmitgliedern gesehen werden. Für Standardmitglieder werden lediglich verpixelte Bilddarstellungen angezeigt, die kaum erkennbar sind. Was wir im Test vermisst haben war ein Freitextfeld, denn es ist nicht möglich ein paar persönliche Worte an die früheren Mitschüler zu richten. Lediglich die Angaben zum Schulbesuch und zur jetzigen, familiären Situation sind möglich. Auch ist es nicht möglich zu erkennen, ob es sich um eine Karteileiche handelt oder wann die Person zuletzt aktiv war. Ersichtlich sind allerdings das Geburtsdatum und wie viele Kontakte die Person hat. Aus der Anzahl der Kontakte kann oft abgewägt werden, ob das Profil regelmässig genutzt wird. Wer aktiv Kontakte hinzufügt und auch die Spielefunktion mit Freunden nutzt, ist meist gelegentlich online und wird auch Nachrichten lesen.

Positiv sind die kaum vorhandenen Fakeprofile zu erwähnen. Da reale Namen angegeben werden müssen fällt schnell auf, wenn es sich in einer Klassengemeinschaft um einen Fake handeln sollte. Wir sind keinen falschen Profilen begegnet.

Kontaktaufnahme

StayFriends Gruppen
  • Kontakte können bei gleicher Schule hinzugefügt werden
  • direkte Kontaktaufnahme nur per Nachricht möglich
  • indirekte Kontaktaufnahme in Gruppen mit Themenschwerpunkt möglich
  • es stehen gemeinsam spielbare Spiele zur Verfügung
  • Nachrichtenversand auch ohne Goldmitgliedschaft möglich

Wenn Du Deine Schulen ausgewählt hast, werden Dir Personen aus dem gleichen Jahrgang vorgeschlagen. Diese kannst Du zu Deinen Kontakten hinzufügen, ohne dass eine Bestätigung der anderen Person nötig ist. Anhand Deiner zugefügten Kontakte werden Dir weitere vorgeschlagen, die Du eventuell kennen könntest. Eine Suchfunktion steht zwar zur Verfügung, hier kannst Du aber nur nach Vor- und Nachnamen von bekannten Personen von Dir suchen.

Datingspezifische Funktionen wie Matching gibt es bei Stayfriends überhaupt nicht. Die Kontaktvorschläge sind allerdings recht zutreffend, denn es werden Dir nur jene Personen vorgeschlagen, die die gleiche Schule besucht haben und die möglicherweise zu Deinen Klassenkameraden gehören.

Du kannst andere Nutzer direkt per Nachricht kontaktieren, unabhängig davon ob Du eine Goldmitgliedschaft besitzt oder nicht. Das ist die Hauptmöglichkeit wie Du mit anderen Personen in Kontakt treten kannst. Lockere Gespräche, unabhängig vom gemeinsamen Schulbesuch, ergeben sich ausserdem in Gruppen. Es gibt mehrere, themenspezifische Gruppen, denen Du beitreten kannst. Dort können die Mitglieder Bilder und Kommentare posten, ähnlich dem Konzept von Facebook.

Eine Datinggruppe haben wir leider nicht finden können, die Themenschwerpunkte der Gruppen sind sehr neutral. Der Gesprächsinhalt dreht sich auch fast ausschliesslich um das Gruppenthema. Sehr beliebt sind Gruppen zum Thema Haustiere oder Hobbys.

Spezielle Funktionen

Gruppenfunktion

Die Gruppenfunktion ermöglicht es Dir, gemeinsam mit anderen Nutzern von Stayfriends über Deine Hobbys zu reden und Dich auszutauschen. Die Gruppen sind von Stayfriends vorgegeben, Du kannst beitreten und dann Bilder posten, kommentieren und Dich austauschen.

Spiele

Einige kurzweilige Spiele wie "Kniffel" stehen Dir bei Stayfriends kostenlos zur Verfügung. Du kannst diese Spiele gegen andere Nutzer spielen, unabhängig davon, ob ihr gemeinsam die Schule besucht hat. Während des Spiels könnt ihr Kommentare miteinander austauschen.

App

Stayfriends App Screenshot
  • erhältlich bei Google Play
  • erhältlich im Apple App Store
  • nicht erhältlich im Windows Phone Store
  • App ist komplett kostenlos
  • abgespeckte Variante des Desktopmodus

Stayfriends bietet seine Dienste auch in Form einer App an. Du kannst sie mit einem Android Handy herunterladen, aber auch mit einem IOS-Gerät. Leider ist es wie so oft, Windows-Phone Besitzer haben das Nachsehen. Mit einem Windowshandy hast Du nur die Möglichkeit die mobile Desktopvariante zu nutzen.

Die App lässt sich im allgemeinen gut bedienen, allerdings wird sie in den entsprechenden Stores harsch kritisiert. Es kommt immer wieder zu Fehlern, sei es beim Bilderupload oder bei der Gestaltung des Profils. Die Registrierung bei Stayfriends ist auch über App möglich, auch der Bilderupload wird angeboten. Wir hatten bei der Nutzung keine Schwierigkeiten.

Der App-Support ist sehr bemüht, wenn es Kritik in den Appstores kommt, wird hierauf Bezug genommen und die Macher geben sich Mühe Probleme zu beheben. Die meisten Funktionen der Desktopvariante stehen auch in der App zur Verfügung. Es kann eine Goldmitgliedschaft abgeschlossen werden, es ist möglich Kontakte zuzufügen und Nachrichten können ebenfalls ausgetauscht werden. Einzig die Löschfunktion der Nachrichten hat uns im Vergleich zur Desktopvariante gefehlt. 

Praxistest

Stayfriends ist eine Plattform deren Hauptaufgabe darin besteht, frühere Schulkameraden wieder zusammenzubringen. Auf der Website werden Klassentreffen geplant und organisiert, es wird über alte Zeiten geplaudert und in Erinnerungen geschwelgt. Anmelden kann sich jeder, der bereit ist seinen realen Namen und seine besuchte Schule anzugeben. Anonyme Anmeldungen mit einem Nicknamen sind nicht gewünscht und nicht möglich. Es geht bei Stayfriends darum echte Personen wieder miteinander zu verbinden und dafür zu sorgen, dass auch nach dem Schulbesuch kein Kontaktabbruch erfolgt.

Die Anmeldung bei Stayfriends gestaltete sich unkompliziert und unsere Schule war sofort in einer Auswahl ersichtlich. Nachdem wir das letzte Jahr unseres Schulbesuchs angegeben haben, wurden wir bereits quasi in die Schulzeit zurückversetzt. Es wurden Namen von früheren Klassenkameraden angezeigt und es zeigte sich, dass die halbe Schulklasse bereits Mitglied von Stayfriends war. Ob es sich hierbei tatsächlich um aktive Accounts oder um Karteileichen handelt können wir natürlich abschliessend nicht sagen.

Allgemein gibt es viele Karteileichen, längst nicht jeder Nutzer schaut täglich bei Stayfriends rein, manchmal werden Nachrichten auch einfach nicht beantwortet. Da aber in der Regel eine E-Mailbenachrichtigung bei neuer Post erfolgt, lohnt es sich trotzdem jedes Mitglied einfach mal anzuschreiben. Häufig gibt es auch Interessenten für ein Klassentreffen, so dass auch hier die Möglichkeit besteht wieder in Kontakt zu kommen. Über Stayfriends lassen sich diese Treffen perfekt organisieren und dann auch gleich auf Fotos festhalten, für weitere Mitglieder die irgendwann dazu stossen. 

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
Goldmitgliedschaft
3 Monate4.00 EUR / Monat12.00 EUR
12 Monate2.00 EUR / Monat24.00 EUR
Gold-Plus-Mitgliedschaft
12 Monate2.00 EUR / Monat24.00 EUR
StayFriends Gold
Kostenlose Services
  • Anmeldung und Profilerstellung
  • Nachrichtenversand an andere Goldmitglieder
  • Empfang von Nachrichten
  • Eintragung an alle besuchten Schulen
Kostenpflichtige Services
  • Nachrichtenaustausch mit Basismitgliedern
  • Einsicht auf alle Profilinhalte
  • Ansicht von Fotos ohne Verpixelung
  • Ausblendung von Werbeanzeigen
  • Ansicht der Profilbesucher
Zahlungsmöglichkeiten
  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • alle Geschlechter zahlen den gleichen Preis
  • keine altersspezifischen Kostenunterschiede
  • Kündigung ist bis 48 Stunden vor Mitgliedschaftsende möglich
  • automatische Verlängerung um die gleiche Laufzeit bei Nichtkündigung
  • Kündigung jederzeit im Account möglich

Fazit

Als Datingportal ist Stayfriends ungeeignet, da es sich hier um ein Portal für ehemalige Schulkameraden handelt. Es bestehen gute Möglichkeiten die frühere Schulklasse wieder zusammenzutrommeln und vielleicht sogar im realen Leben ein Klassentreffen zu vereinbaren. Durch die Gruppen und Spielfunktion ist Stayfriends recht kurzweilig und es macht Spass nach alten, längst vergessenen Schulkollegen zu suchen. 

FAQ

Wer kann sich bei Stayfriends anmelden?

Jeder Internetnutzer ab 14 hat die Möglichkeit sich bei Stayfriends anzumelden und ein Profil zu erstellen. Bei Personen unter 16 Jahren sollten die Eltern um Erlaubnis gefragt werden.

Wie funktioniert der Stayfriends Login?

Nachdem Du Dein Profil erstellt hast, kannst Du Dich mit Hilfe Deiner E-Mailadresse und dem von Dir gewählten Passwort einloggen. Bedenke, dass Du den Bestätigungslink anklicken musst.

Finde ich dort alle meine Klassenkameraden?

Du findest alle Klassenkameraden, die bereits selbst einen Account bei Stayfriends besitzen. Wenn Du noch jemanden vermisst kannst Du ihn zur Seite einladen.

Muss ich meine Schule angeben?

Ja, Du solltest Deine Schule angeben, denn sonst hast Du keine Möglichkeit Deine Mitschüler zu finden oder von ihnen gefunden zu werden. Du wirst während der Registrierung danach gefragt.

Wie können mich meine Schulfreunde finden?

Wenn sich Deine früheren Mitschüler noch an Deinen Namen erinnern, können sie dich direkt über die Suchfunktion finden. Wenn Du Deine Schule angegeben hast, erhalten sie Dich aber auch als mögliche Kontakte vorgeschlagen.

Wie kann ich Stayfriends löschen?

Um Stayfriends zu löschen musst Du Dich lediglich in Deinem Account einloggen und das Einstellungsmenü aufsuchen. Dort findest Du die Option den kompletten Account samt Deiner Daten zu löschen

Wann muss ich Stayfriends kündigen?

Verfügst Du über eine Goldmitgliedschaft, verlängert diese sich automatisch nach Ablauf der 3 oder 12 Monate. Um diese automatische Verlängerung zu verhindern, kannst Du in Deinem Profil diese Option deaktivieren. Dort kannst Du auch kündigen und zwar bis 48 Stunden vor Ablaufende.

Ist Stayfriends kostenlos oder teuer?

Stayfriends kann kostenlos genutzt werden, Du kannst jedoch dann nicht mit Basismitgliedern kommunizieren. Die Mitgliedschaft ist äusserst günstig und kann sich lohnen.

Gibt es eine Stayfriends App?

Ja, die Website ist auch als App verfügbar, zumindest für Android- und IOSNutzer. Wer ein Windowsphone besitzt kann leider nicht auf die App zugreifen.

Was kann die App und lohnt sie sich?

Es lohnt sich die App zu installieren, denn sie enthält grossteils die gleichen Funktionen wie die Desktopfunktion.

Was kostet die App?

Du kannst die App im Appstore kostenlos runterladen und installieren.

Was kostet die App?

Du kannst die App im Appstore kostenlos runterladen und installieren.

Finden regelmässig Klassentreffen statt?

Ob Klassentreffen stattfinden ist von den ehemaligen Schülern abhängig. Stayfriends organisiert keine Treffen, sondern stellt lediglich die Plattform zur Verfügung.

Ob Klassentreffen stattfinden ist von den ehemaligen Schülern abhängig. Stayfriends organisiert keine Treffen, sondern stellt lediglich die Plattform zur Verfügung.

Wenn Klassentreffen stattfinden ist es abhängig von den Abmachungen der ehemaligen Mitschülern ob ein Unkostenbeitrag fällig wird. Eine Bezahlung an Stayfriends ist nicht nötig.

Lohnt sich Stayfriends für mich?

Wenn Du wissen möchtest, was aus Deinen früheren Schulkameraden geworden ist, lohnt sich die Anmeldung für Dich auf jeden Fall. 

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Stayfriends Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Stayfriends. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Stayfriends:
Bitte bewerte Stayfriends
Bitte gib an ob du Stayfriends weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.